Logo - MBB Fertigungstechnik GmbH

Wir sind
aumann!

MBB Fertigungstechnik GmbH in Beelen und MBB Technologies (China) Ltd. in Changzhou firmieren ab dem 01.01.2018 unter dem Namen Aumann. Ein neuer Name – aber das bekannte Team, bewährte Technologien und gewohnte Qualität gebündelt unter dem Dach der Aumann AG. Wir sind weiterhin Ihr verlässlicher Partner mit den Standorten Beelen, Espelkamp, Berlin, Limbach-Oberfrohna, Changzhou (China) und Kansas City (USA). Als Aumann möchten wir Ihr erster Ansprechpartner sein für innovative, automatisierte Produktionslösungen rund um Verbindungs-, Umform-, Montage-, Mess- und Wickeltechnik.

Was dürfen wir für Sie tun?
  • Fokussiert
    auf Erfolg

MBB SE übernimmt Mehrheit an Aumann – Kooperation mit MBB Fertigungstechnik ermöglicht weiteres Wachstum im Bereich der Elektromobilität

Berlin, 19. November 2015 – MBB SE (ISIN DE000A0ETBQ4), ein mittelständisches Familienunternehmen, hat 75 % der Geschäftsanteile an der Aumann Gruppe von ihrem Geschäftsführenden Alleingesellschafter erworben. Aumann ist führender Hersteller von Anlagen für die Spulenwicklung von Elektromotoren und für E-Mobilität. MBB und der Geschäftsführende Gesellschafter der Aumann Gruppe wollen durch die Zusammenarbeit von Aumann und MBB Fertigungstechnik der dynamisch steigenden Nachfrage nach E-Mobilitätslösungen begegnen und erwarten gemeinsam signifikantes Wachstum.

Die Aumann Gruppe (www.aumann.com) ist in den zurückliegenden Jahren stark gewachsen und wird 2015 mit rund 160 Mitarbeitern einen profitablen Jahresumsatz von rund 33 Mio. € erzielen. Die bereits 1936 gegründete Aumann ist mit Standorten in Espelkamp (Ostwestfalen), Berlin und den USA ein weltweit führender Sondermaschinenbauer für hochautomatisierte Spulenwickelanlagen. Die Produkte des Unternehmens werden insbesondere im Umfeld von Elektromobilität eingesetzt. Doch auch in PKWs mit konventionellen Antriebstechnologien kommt Aumann-Technologie im Hinblick auf die zunehmende Elektrifizierung zum Einsatz: beispielsweise sorgen zahlreiche Stellmotoren für die reibungslose Funktion von Komfort- und Fahrassistenzsystemen. Für die Herstellung sämtlicher Elektromotoren bietet Aumann ein vielseitiges Spektrum an Lösungen, welches dem Unternehmen eine herausragende Marktposition sichert.

Neben der Automobilbranche profitieren auch Kunden aus den Bereichen der elektrischen Haushaltsgeräte, der Medizintechnik und der Industrie von den Kompetenzen Aumanns. Dabei führen insbesondere steigende Anforderungen an die Energieeffizienz und den schonenden Umgang mit Ressourcen dazu, dass die Herstellung der Elektromotoren anspruchsvoller wird. Die von Aumann angebotenen Wickeltechnologien ermöglichen dabei steigende Leistung und Effizienz der Motoren bei gleicher Baugröße. Die Verbindung von einzigartigem Know-how in der Wickeltechnik mit langjähriger Automatisierungserfahrung prädestiniert Aumann dafür, bei der Entwicklung von Anlagen zur Herstellung energieeffizienter Elektromotoren eine führende Rolle zu spielen. 

Zur Bewältigung des angestrebten Wachstums wird Aumann mit der MBB Fertigungstechnik zusammenarbeiten. Gemeinsam bilden die Unternehmen eine Anlagenbaugruppe mit Know-how in den Bereichen Wickeltechnik, Montagetechnik, Verbindungstechnik, Drahtlackierung und Werkzeugbau. Insgesamt wird ein Anlagenbauumsatz von 130 Mio. € mit rund 500 qualifizierten Mitarbeiter erzielt, die an eigenen Standorten in Deutschland, China und den USA tätig sind. Aumann wird in diesem Verbund auch zukünftig unter eigenem Namen an den bestehenden Standorten vom bisherigen Management geführt.

MBB gelingt mit der Beteiligung an Aumann der Erwerb eines sehr erfolgreichen Unternehmens in einem außerordentlich zukunftsträchtigen Markt. So wie der überwiegende Teil der MBB Unternehmen hat auch Aumann seinen regionalen Ursprung in Ostwestfalen.

Ingo Wojtynia, Geschäftsführender Gesellschafter der Aumann Gruppe, zeigt sich nach der Übernahme sehr zufrieden: „Mit MBB haben wir einen idealen Partner gefunden, um das Wachstum der Aumann Gruppe nachhaltig zu sichern. Für unsere Mitarbeiter stellt MBB einen langfristigen und zuverlässigen Gesellschafter dar. In Kooperation mit der MBB Fertigungstechnik werden wir künftig noch anspruchsvollere Automatisierungslösungen für unsere Kunden realisieren.“

Dr. Christof Nesemeier, CEO der MBB SE, zeigt sich überzeugt: „Die Aumann Gruppe passt mit ihrer starken Positionierung im Wachstumsmarkt der Elektromobilität perfekt zur MBB. Wir freuen uns, gemeinsam mit den Mitarbeitern von Aumann und dem bisherigen Alleingesellschafter, Ingo Wojtynia, das Unternehmen in eine erfolgreiche Zukunft zu führen. Durch die Kooperation mit der MBB Fertigungstechnik wird Aumann noch besser in der Lage sein, vollumfängliche Automatisierungslösungen im Bereich der Elektromobilität anzubieten.“

Über Aumann:

Aumann ist einer der weltweit führenden Maschinen- und Anlagenbauer im Bereich der Spulenwickel- und Drahtlackiertechnik, sowie Anbieter von Automatisierungslösungen für die Elektromotorenherstellung. Dabei ist Aumann der einzige Anbieter, der über das Know-how und die Erfahrung von der Drahtlackierung über das Spulenwickeln bis hin zur umfangreichen Montage der Endprodukte verfügt. Einen großen Teil seines Umsatzes erwirtschaftet Aumann im Wachstumsmarkt Elektromobilität.

Weitere Informationen über Aumann finden sich im Internet unter

www.aumann.com

Über MBB Fertigungstechnik:

MBB Fertigungstechnik ist ein führender Automatisierungsspezialist für Maschinen und Anlagen im Bereich der Verbindungs- und Montagetechnik. Dabei spielt MBB Fertigungstechnik bei einzelnen Komponenten teils über Jahrzehnte eine zentrale Rolle als Turnkey-Anbieter, insbesondere für die führende europäischen Automobilhersteller und deren Zulieferer.

Weitere Informationen über MBB Fertigungstechnik finden sich im Internet unter

www.mbb-fertigungstechnik.com

Über MBB SE:

MBB SE ist eine familiengeführte mittelständische Unternehmensgruppe, die seit ihrer Gründung im Jahr 1995 durch organisches Wachstum und Kauf von Unternehmen nachhaltig wächst. Kern des Geschäftsmodells ist die langfristige Wertsteigerung der einzelnen Unternehmen und der Gruppe als Ganzes. Seit Anbeginn war das Geschäftsmodell überdurchschnittlich profitabel - substanzielles Wachstum und nachhaltige Renditen sind auch zukünftig Ziel von MBB SE.

Weitere Informationen über MBB SE finden sich im Internet unter

www.mbb.com

 

Fragen zu dieser Meldung richten Sie bitte an:

Aumann GmbH

Guido Reckmann

In der Tütenbeke 37

32339 Espelkamp

Tel +49 5772 566 0

info@aumann.com

 

MBB Fertigungstechnik GmbH

Rolf Beckhoff

Ludger Martinschledde

Dieselstraße 6

48361 Beelen

+49 2586 888 0

info@mbb.com

 

MBB SE

Dr. Gerrit Karalus

Joachimsthaler Straße 34

10719 Berlin

Tel +49 30 844 15 330

anfrage@mbb.com

 

Spitzen-leistungen für grosse Namen

Umformen, Schweissen, Kleben und co.

OB E-MOBILITY ODER LEICHTBAU: IMMER DIE SMARTERE LÖSUNG

Immer im Einsatz: In Europa, Asien, weltweit.